Holzrücken mit 2 HSM 208F (9 und 12 Tonnen)

Da es gilt, die Landschaft und die Natur zu schützen, richtet sich das Holzrückerunternehmen Lorenz Jouck nach den Richtlinien der Forstverwaltung.

Im folgenden Fall wurde die Holzernte in einem Hang bei Wanne mit 2 Maschinen den Berg hoch gebracht.

 

 

Unser HSM 208F 12 Tonnen wurde mit Kettenbänder bestückt und arbeitete im unteren Teil des Hanges...

und bringt das Holz den Berg hoch, wo der Waldboden am sensibelsten ist

Das Holz wird zwischengelagert damit man es von dort ohne Kettenbänder bis zum Gipfel befördern kann, das schützt den Waldweg

Unser HSM 108F 9 Tonnen, ohne Kettenbänder, lädt nun das Holz (schon zum 2. mal) auf und bringt es an die Forststraße damit es dort von LKW's aufgeladen werden kann

Hier können die LKW's es problemlos aufladen und abtransportieren

Video über die Arbeit im Hang mit 2 Maschinen

  

© 2009-2014 by GPIUTMD

Wer ist online?

Aktuell sind 351 Gäste und keine Mitglieder online